Nachwuchsfechterin Swantje Borta erk├Ąmpft Podestplatz in Tauberbischofsheim­čĄ║

Biberach, den 20. Dezember 2022 – Florettfechterin Swantje Borta startete am vergangenen Wochenende beim VS-M├Âbel-Cup in Tauberbischofsheim. Beim stark besetzten Ranglistenturnier im Jahrgang U15 der Damen hatte es die Biberacherin in der Vorrunde gleich mit Fechterinnen aus M├╝nchen, Weinheim und Marburg zu tun. Trotz guter Leistung lief es f├╝r die TG-Fechterin noch nicht rund, zwei Gefechte gewann sie deutlich , drei musste sie knapp verloren geben. Von einer Platzierung im Mittelfeld ging es dann in die Direktausscheidung. Swantje Borta siegte dort in der Runde der letzten 32 souver├Ąn mit 15:1 gegen Assol Chakyr (PSV Stuttgart). Auch im folgenden Achtelfinale gegen Sara Weigand vom gastgebenden FC Tauberbischofsheim blieb sie konzentriert, f├╝hrte von Beginn an und lie├č durch eindeutige Treffer keinen Zweifel am 15:9-Sieg aufkommen. Im Viertelfinale gegen Kyrima Trapp (SC Korb) erarbeitete sich die Landeskaderfechterin wieder konsequent Treffer f├╝r Treffer und zog mit einem ungef├Ąhrdeten 15:8-Sieg ins Halbfinale ein. Hier traf Borta dann auf die amtierende deutsche Meisterin dieses Jahrgangs, Merle Herwig (VFL Marburg). Trotz guter Leistung der TG-Fechterin ging der Sieg hier klar an die Marburgerin. Ein toller dritter Platz im Endklassement war f├╝r Swantje Borta an diesem Tag aber ein gro├čer Erfolg, der mit vielen Punkten f├╝r die w├╝rttembergische Rangliste U15 belohnt wurde, wodurch die Biberacherin diese Rangliste momentan deutlich anf├╝hrt.